Loading Internetagentur AIQIA
Goto top Got to Top

Webseiten Erstellung, darauf kommt es an!

Worauf es bei der Webseiten Erstellung ankommt, wollen wir in diesem Artikel mal etwas näher durchleuchten.

Erste Grundsätze beim erstellen einer Webseite

Wichtige Grundvorausetzungen die gegeben sein sollten um bei der Webseiten Erstellung gleich ein gutes Ergebnis in den SERPs zu erzielen!

Das richtige Händchen bei der Webseiten Erstellung zu haben ist zwar eine große herausforderung jedoch keine Zauberei! Unter Einhaltung einiger, wichtiger Grundsätze werden Sie schnell und vorallem auf direktem Wege zum Ziel kommen. Und genau dies ist sehr wünschenswert, oder würzen Sie, zum Vergleich, gerne Ihre Suppe noch lange nach? Nein, je schneller das gewünschte Resultat erreicht ist desto besser für alle Beteiligten!

Zunächst geht es um eine Domain und den Webserver, die Domain sollte nach Möglichkeit recht kurz sein, optimalerweise sogar nur aus einem Wort bestehen, noch besser sogar wenn es ein recht bekanntes Wort ist, solche Domains sind in der Regel jedoch alle vergeben! Nicht den Kopf in den Sand stecken, machen Sie aus der Not eine Tugend! Wenn Ihre Wunschdomain unter ".de" schon vergeben ist jedoch unter einer der folgenden TLD´s noch zu haben ist:

.COM, .NET, .ORG, .BIZ und .INFO

... so schrecken Sie nicht davor zurück eine .com oder .net zu wählen! Bei den Endungen .org, .biz und .info sollte man sich jedoch wirklich fragen ob das Thema denn auch passen würde, unterhalten Sie einen informativen Blog so können Sie sich durchaus auch für die .info entscheiden! Geht es um eine Organisation oder eine Community so können Sie auch die .org verwenden! Sollte alles vergeben sein Wählen Sie einen kurzes Zusatzwort, kleines banales Beispiel: statt nur homepage.de also meine-homepage.de

Das schöne an diesen Endungen ist das es die Weltweit stärksten TLD´s sind! Da holt man also bei der Domain-Wahl schon die ersten PLUS-Punkte in der Suchmaschienenoptimierung! Bild zu Moderne Webseiten Erstellung

Nun haben wir eine Domain. Jetzt kommen wir zum nächsten Schritt, die Wahl des Servers. Nun jetzt könnte man sagen: „Der Server ist doch egal! Hauptsache die Seite kann darauf laufen!“. Dem ist leider nicht so! Ein guter Server, von einem guten Webhoster, kann von Ihnen eingestellt werden, sollte von den Grundeinstellungen her sehr sicher eingestellt laufen, sollte kostenlose SSL Zertifikate zur Verfügung stellen, ein übersichtliches und funktionsreiches Webserver-Bedienpanel anbieten und vieles mehr! Dies sind leider doch recht wichtige Faktoren bei der Suchmaschienenoptimierung, und diese, auch „SEO“ abgekürzt (Zu Englisch: „Search Engine Optimization“), ist bei der Webseiten Erstellung enorm wichtig! Wenn Sie die, in diesem Artikel wichtigen Punkte beachten, können Sie nach einiger Zeit auch mit beachtlichen Ergebnissen rechnen!


Mit Server und Domain stürzen wie uns ins Geschehen

Mischen wir uns doch mal mit gezielter Webseiten Erstellung unter die vorderen Plätze!

Jetzt sind wir Herr eines guten Servers und besitzen eine recht starke Domain, bleibt die Webseite die es nun noch zu Erstellen gilt. Verwenden Sie modernste Sprachen wie HTML5 und CSS3. Nutzen Sie die neusten Versionen von kostenlosen library´s wie zum Beispiel Bootstrap und jQuery! So erfüllt Ihre Webseite gleich höchste Standarts und kann sich auch auf allen Geräten sehen lassen, denn solche Webseiten sind „responsive“! Das bedeuted dass wenn Sie Ihre Seite beispielsweise auf Ihrem Handy aufrufen, diese, wie Sie bemerken werden plötzlich ganz anders, jedoch überraschend gut, aussieht. Sie können dieses Verhalten auch an jedem PC testen, verkleinern Sie dazu einfach das Browserfenster in der Breite. Sie werden sehen, die Seite passt sich des öfteren sogar an! Testen Sie es doch gleich einmal hier an unserer AIQIA Webseite, warum dies so ist? Ganz einfach! Bootstrap kommt mit einer recht großen CSS library daher, diese sorgt dafür dass Elemente auf Ihrer Webseite immer entsprechend dargestellt werden. Das bedeuted dass sich z.B. ein großes Bild entspreched verkleinert, ein danebenstehender Text springt plötzlich unter das Bild und alles sieht vollkommen normal aus.



Nun starten wir also mit allem was wir brauchen um uns an die eigentliche Homepage zu machen. Bei der Webseiten Erstellung, unter berücksichtigung der Suchmaschienenoptimierung kommt es vorallem auf die richtige Wahl der Keywords an! Analysieren Sie den Sinn Ihrer Seite, entscheiden Sie sich für 1 - 3 Keywords und finden Sie heraus wie viel Suchvolumen diese Keywords besitzen. Doch Vorsicht! Legen Sie sich nicht gleich mit den stärksten Keywords an! Ihre Domain ist noch jung, Sie werden keine Chance haben wenn Sie nicht für den nötigen Background sorgen können. Wählen Sie Keywords welche ein Suchvolumen von etwa 1000 - 5000 Besucher nicht übersteigen und richten Sie den Inhalt der Seite nach diesen Keywords aus. Das bedeutet, URL der Seite, Titel, Meta-Angaben, Überschriften und Texte selber sollten gekonnt mit entsprechenden Keywords versehen werden. Möchten Sie hierzu mehr erfahren so lesen Sie den Artikel: „Was ist SEO?


Nach On-Page kommt Off-Page

Sie dachten wir sind fertig? Nee, jetzt gehts erst los!

Wenn Sie dies alles befolgt und ordentlich umgesetzt haben dann haben Sie schon die hälfte getan! Jetzt geht es jedoch erst richtig los! Hierfür brauchen ebenfalls wieder das richtige Händchen! Wir haben den Teil On-Page Optimierung erfolgreich absolviert, müssen uns nun aber der Off-Page Optimierung zuwenden. Die herausforderung hier ist für viele alleine schon das „Wie komme ich an Backlinks ran?“ Problem! Stimmt, OK, es ist nicht einfach, aber bewahren wir doch einfach mal einen kühlen Kopf und denken logisch nach. Sie betreiben ein Unternehmen? Sind also eine Firma? Suchen Sie doch mal auf Google nach: „Firmenverzeichnis“! Jetzt ist ihr Fingerspitzengefühl gefragt, Vorsicht, nicht alle Seiten sind kostenlos! Ebenfalls wirken viele Seiten auch eher unseriös und veraltet, lassen Sie die Finger von sowas! Suchen Sie moderne, gepflegt wirkende Verzeichnisse, hier lohnt es sich auch mal die 2, 3 und 4 Seite auf Google zu durchsuchen, denn nicht immer ist auf Google die Platz 1 auch automatisch die beste Wahl! Oft haben Seiten auf Platz 1 einfach nur mehr Backlinks als andere Seiten und Verzeichnen somit wesendlich höhere Besucherzahlen als die Konkurrenz. Tragen Sie sich auf kostenlosen, oder wenn Sie bereit sind etwas zu zahlen, so gibt es auch Seiten die sehr bekannt und Einträge bevorzugen, sprich sogenannte Premium Einträge anbietet. Wichtig ist jedoch generell dass der Inhalt Ihrer Seite hochwertig und gut lesbar ist! Ballern Sie auf keinen fall Ihre Seite mit den Keywords zu! Bringen Sie diese gekonnt unter und erzeugen Sie sätze mit Sinn und inhaltlicher Substanz! Versuchen Sie Ihren „Content“ also den Inhalt von allen Seiten zu durchleuchten, weiten Sie das Thema so weit es geht aus. Es ist erwiesen das Seiten mit mehr als 1500 Wörtern im Ranking-Vergleich besser dastehen als Seiten mit nur 400 - 1000 Wörtern! Geben Sie sich also Mühe, überlegen Sie sich im Vorfeld alles sehr akribisch und werfen Sie ein Auge auf die Konkurrenz!



AIQIA wünscht euch Homepage-Betreibern da draussen viel Glück und vorallem viel Spass bei Erstellen eurer Webseite! Wenn Ihr einmal hilfe braucht scheut nicht mich zu konsultieren! Unten links auf das Fragezeichen klicken und das Formular ausfüllen. Gerne bauen wir auch eure Webseite. Nutzt dazu gerne auch unser Preisanfrage-Formular:

Preisanfrage

Wollten Sie schon immer mal selbst eine Homepage programmieren?

Homepage programmieren